Valtellina / Adda Bike

Von der Wintermetropole in die Stadt der Mode

Diese besondere Reiseroute führt Sie von der Schweiz nach Italien, von den Alpen nach Mailand, vorbei am Comer See. Die Emotionen beginnen bereits mit dem Start in St.
Moritz: an Bord der Eisenbahn, dessen Strecke Thusis-Tirano Teil des UNESCO Welterbes ist, werden Sie durch die Fenster ein einzigartiges Panorama bewundern: von Bernina (2.253 m) bis nach Tirano, erleben Sie wirklich ein unvergessliches Abenteuer. Anschließend radeln Sie entlang des Radweges “Sentiero Valtellina”, welcher das Tal bis nach Colico durchquert und Ihnen viele fantastische Aussichten auf den Comer See und die umliegenden Berge schenkt. Den See überqueren Sie bequem mit einem Boot, in Bellagio, der Perle des Sees mit seiner panoramischen Lage legen Sie eine Pause ein bevor Sie Lecco erreichen. Danach folgt man dem Verlauf der Adda, um in Richtung
Vaprio D’Adda zu fahren, wo der Fluss die Grenze zwischen den Provinzen Bergamo und Mailand zeigt. Anschließend fahren Sie auf dem Radweg des Schifffahrtskanals Martesana weiter. Entlang der Strecke finden Sie noch alte Elektrizitätswerke, welche als erste Strom nach Mailand gebracht haben. Man sagt auch, dass das Genie Leonardo da Vinci einen Teil dieses Schifffahrtskanals entworfen haben soll. Das Landschaftsbild, das Sie bis nach Mailand begleitet, ist etwas unerwartet, gebildet von Bauernhöfen, prächtigen Villen, Stegen, alten abgelegenen Landhäusern und Dörfern, versunken in gut gepflegten Gärten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

Jetzt Anfragen