Parenzana

Der „Weg der Gesundheit und Freundschaft“, wie der Parenzana Radweg auch offiziell genannt wird, führt von Triest bis nach Porec (Kroatien).

Geradelt wird dabei auf einer ehemaligen Bahntrasse, durch Tunnels und über Brücken, vorbei an landschaftlichen und Eisenbahnarchitektonischen Highlights. Freizeit- und Genuss-Radfahrer gehen die Parenzana sinnvoller Weise in Etappen an. Denn trotz ihrer einzigartigen Schönheit ist diese Radroute keine asphaltierte Ebene, sondern ein ständig leicht bergab oder bergauf führender Schotterweg. Wer näher an der Geschichte der Parenzana-Bahn interessiert ist, besucht das Parenzana Museum in Livade.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

Jetzt Anfragen