Alpenüberquerung Via Claudia Augusta

pro Person ab

€ 769,-

Landschaftliche Kontraste / imposante Obstgärten

Es begann vor circa 2000 Jahren – der römische General Drusus errichtete eine Passstraße über die Alpen. Heute ermöglicht die Via Claudia Augusta den Radfahrern eine der bemerkenswertesten Alpenüberquerungen und erlaubt es gleichzeitig, den einstigen Herrschaftsbereich der Römer von seinen schönsten Seiten kennen zu lernen. Und dies – aufgrund der organisierten Transfers über die beiden Passübergänge – ohne nennenswerte Anstrengungen. Überqueren Sie mit uns die Alpen auf den Spuren der Römer!

 

Die landschaftlichen Kontraste entlang der gesamten Strecke sind kaum zu überbieten: von Augsburg durch das ebene Lechfeld dem mächtigen Alpenbogen entgegen, über eindrucksvolle Pässe durch Tirol und schließlich dem Lauf der Etsch folgend bis nach Bozen, Südtirols Tor zum Mittelmeer.

 

Weitere Varianten buchbar wie Augsburg – Venedig, Augsburg – Riva del Garda sowie Füssen – Bozen.

 

Diese Tour wird veranstaltet von Feuer und Eis Touristik.

Buchung

Feuer und Eis Touristik GmbH
Südliche Hauptstrasse 33
D-83700 Rottach-Egern
Tel. ++49 (0) 8022 66364-0
E-Mail: info@sportive-reisen.de
Web: www.sportive-reisen.de

Dauer

8 Tage

Distanz

ca. 435 km

Ausgangspunkt

Augsburg

Informationsmaterial verfügbar in

Deutsch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

Jetzt Anfragen